Nachrichten



Trainertag 2018

Training entfällt am 28.07.2018 ...

mehr >>

Der Vorstand_informiert

bitte mal reinlesen ...

mehr >>

THS Turnier in Starnberg

am 08.07.2018

mehr >>

Sommerfest 2018

am 14.07.2018 ...

mehr >>

Sitz, Platz und Co.

unser neues Trainingsangebot ...

mehr >>







Nasenarbeit

ist die natürlichste aller Hundesportarten. Schon der neugeborene Welpe findet mit Hilfe seines Geruchssinns zur Milchbar der Mama.
Zur Nasenarbeit gehört neben Fährten, Mantrailing u.a. auch das Stöbern, in das beim Sitz, Platz & Co. reingeschnuppert wird.

  • Der Hundeführer leitet seinen Hund von einer gedachten Linie mit Hilfe von Sicht- und Hörzeichen, der Hund findet einen kleinen Gegenstand und zeigt dessen Lage mit Sitz oder Platz an.
  • Stöbern ist ein Teamsport. Der Hund muss seinem Hundeführer vertrauen, dass er ihn richtig leitet, der Hundeführer muss seinem Hund vertrauen, dass er einen Gegenstand anzeigt.
  • Stöbern ist ein ruhiger Sport. Der Hund bestimmt sein Suchtempo, der Hundeführer legt seinen Weg auf der Linie möglichst ruhig zurück.

Zurück