Nachrichten



Trainingsausfall

am 15.08.2020. Bitte beachten ...

mehr >>

Unterordnung aktuell

Sommerpause ...

mehr >>

Junghunde aktuell

Neustart ab dem 19.09. ...

mehr >>

Corona-Info6

Update vom 10.07.2020 ...

mehr >>







IGP – Unterordnung

Hier lernt der Hund den Anweisungen des Hundeführers absolut gehorsam zu folgen d.h. sich unterzuordnen.
Die IGP-Unterordnung beinhaltet unterschiedlich je nach Prüfungsart Stufe (1-3):
• ein enges „Fuß-gehen“ an der Leine und freifolgend, in verschiedenen Gangarten (normal, schnell, langsam), mit rechten und linken Winkel sowie Kehrtwendungen; dabei soll der Hund den Hundeführer aufmerksam beobachten
• ein „Sitz“, „Platz“ und „Steh“ aus der Bewegung
• das Bringen eines Holzes auf ebener Erde, über eine Hürde und über eine Kletterwand
• ein Voraussenden mit Hinlegen
• ein Ablegen unter Ablenkung
Die Prüfungen können im Rahmen von Kombi-Prüfungen (Fährte, Unterordnung, Schutzdienst) und als Einzelprüfungen sowie Begleithundeprüfungen abgelegt werden.
Die Ausbildung erfolgt bei uns stets ohne Zwang, sondern mit positiver Bestätigung. Das kann Futter, Spielzeug oder einfach die Freude am Arbeiten mit dem Hundeführer sein.
Die Eignung des Teams wird im persönlichen Kontakt besprochen.

Zur Ausrüstung gehören außer dem Halsband eine 1m-Leine ohne zusätzliche Ringe und Haken.
Für Details wendet Euch bitte an Alexandra Hubmann unter
info[at]ghv-unterpfaffenhofen.com


Zurück