Nachrichten



Einladung zum Hunderennen 2019

...

mehr >>

Samstagstraining

Ausfälle, bitte beachten ...

mehr >>







Stöbern

Stöbern ist Nasenarbeit und damit eine der natürlichsten Hundesportarten vom Welpen bis zum Greis. Der Geruchsinn ist der am stärksten ausgeprägte Sinn der Hunde, schon der noch blinde und taube Welpe findet damit seine Milchbar.
Wir bieten ein Stöbertraining nach der Internationale Gebrauchshunde Prüfungsordnung (IGP) an. Auf Anweisung des Hundeführers sucht der Hund freilaufend in einem Feld von 10×30 m bis 30×50 m ca. 3×10 cm bzw. 3×5 cm große Gegenstände z.B. aus Holz oder Filz und zeigt sie durch Liegen, Sitzen oder Stehen an.
Die Prüfungen können in 3 verschiedenen Stufen die in der Reihenfolge 1-3 zu durchlaufen sind abgelegt werden.
Für die Teilnahme am Training sind keine Vorkenntnisse nötig, der Hund soll jedoch über einen Grundgehorsam verfügen und sicher abrufbar sein.

Besonders hochwertige Belohnungshappen in großer Anzahl sind für einen Trainingserfolg unabdingbar.
Für Details wendet Euch bitte an: Rupert & Cornelia Kiener unter:
nasenarbeit[at]ghv-unterpfaffenhofen.com oder 089 / 7555584.


Zurück